Memphis Tours Blogs

Astro-Tourismus: Die besten Orte für Sternbeobachtungen auf der ganzen Welt

Die besten Orte für Sternbeobachtungen

Astro-Tourismus ist zu einem globalen Trend geworden, der sich an Astronomieliebhaber und diejenigen richtet, die gerne Sterne beobachten. Was kann aufregender sein, als sich mit Freunden oder Angehörigen hinzulegen und die Sterne am Nachthimmel zu beobachten?

 
In diesem Artikel finden Sie eine vollständige Anleitung zu den besten Orten der Welt, an denen Sie Sterne beobachten können. Sie können wählen, ob Sie die Sterne an Orten in Ihrer Nähe oder in Ihrem Land beobachten oder auf einen anderen Kontinent reisen möchten, um die gesamte Erfahrung eines fernen Urlaubs und der Beobachtung von Sternen zu erleben.
 

Die Atacama-Wüste, Chile
 

Trotz der trockenen Bedingungen in der Atacama-Wüste, die das Pflanzen- oder Tierleben nicht wirklich unterstützen, ist der Ort perfekt, um die Sterne zu beobachten. Dank der Höhenlage, der geringen Funkstörung, der geringeren Wolken, der geringen Lichtverschmutzung und des perfekten kristallklaren Himmels ist die Atacama-Wüste definitiv einer der besten Orte, um Sterne zu beobachten.

Der Ort ermöglicht es Ihnen, die berühmten Sternbilder des Himmels der südlichen Hemisphäre sehr klar und genau zu betrachten. Die berühmtesten Aussichten sind der Vogelspinnennebel, das Kreuz des Südens, der Fornax-Cluster und weitere magische Sterne, die es zu beobachten gilt. Aus diesem Grund betrachten so viele Menschen die Atacama-Wüste als den erstaunlichsten Ort der Welt, um Sterne zu beobachten. Wenn Sie sich entschieden haben, dorthin zu gehen, werden Sie viele Einheimische finden, die Touren anbieten, und einige lokale Hotels, die Astro-Touristen einige erstaunliche Sternbeobachtungserlebnisse bieten.

Natural Bridges National Monument, Utah, Vereinigte Staaten
 

Der erste zertifizierte internationale Dark Sky Park war das Natural Bridges National Monument in Utah, USA. Der Park wurde von der International Dark-Sky Association zertifiziert, der weltweit führenden Organisation für die Kontrolle der Lichtverschmutzung. Der Park wurde als einer der seltenen Orte mit dem dunkelsten und klarsten Himmel der Welt zertifiziert.

 

Der „Fluss des Lichts“ ist die Hauptattraktion dort, wo die Milchstraße dieses Phänomen erzeugt, wenn sie sich über die Owachomo-Brücke erhebt. Die Brücke bildet eine fensterartige Form, die über den Nachthimmel blickt und Tausende von Sternen umrahmt, die hell am Himmel leuchten. Für ein atemberaubendes Erlebnis wird empfohlen, über Nacht zu campen.

 Weiße Wüste, Ägypten
 

Nichts kann für Astronomieliebhaber perfekter sein, als unter dem Nachthimmel einzuschlafen und die Milchstraße zu beobachten. Einer der schönsten Orte dafür ist die ägyptische Wüste. Die weiße Wüste bietet Ihnen die erstaunlichste Erfahrung mit Sternenbeobachtung wie keine andere.

Sie können morgens eine Wüstensafari unternehmen und wandern und dann nachts unter den Sternen zwischen den felsigen Wüstenbergen liegen, um eine atemberaubende Aussicht zu genießen. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und genießen Sie den Klang der Natur und die Stille der Nacht.

Fotografen können sich am Natural Bridges National Monument wie im Himmel fühlen, wo sie atemberaubende Aufnahmen machen können. Beachten Sie jedoch, dass das Fotografieren von künstlichem Licht strengstens verboten ist.

Petra, Jordanien
 

Wenn Sie planen, nach Jordanien zu reisen, sollten Sie nicht die Gelegenheit verpassen, einen Ausflug zum Sterngucken zusammen mit Ihrem Tagesausflug zu planen, um die massiven Steinstrukturen von Petra zu erkunden. Die Stadt kann immer nachts genauso genossen werden wie morgens. Sie können die ganze Nacht in Petra campen, um sich unter den Nachthimmel zu legen und den spektakulären Blick auf die Sterne und Sternbilder zu genießen.

 

Machen Sie am Morgen eine Tour durch Petra und erfahren Sie mehr über die Geschichte und Kultur des Herzens Jordaniens. Sie werden auf jeden Fall die Straße nach Petra genießen, wo Sie einen Ausritt ins Herz von Petra unternehmen können, wo all die Magie zu finden ist. Machen Sie einige großartige Fotos für eine unvergessliche Erinnerung und beobachten Sie dann mit Ihren Lieben den Nachthimmel, während Sie das ruhige und gelassene Wetter genießen.

 

Wadi Rum, Jordanien
 

Wadi Rum gilt als Mars auf der Erde für seine unbestrittene Schönheit, auf der Sie sich von diesem Planeten aus fühlen können. Jordanien wurde in mehreren Weltraumfilmen, insbesondere im Wadi Rum, für seine spektakuläre unentwickelte marsähnliche Wüste gezeigt. Wadi Rum ist das günstigste Reiseziel für die meisten Jordanier wegen seiner Pracht und atemberaubenden alten Strukturen.

 

Diese erstaunliche Stadt ist der perfekte Ort für Astronomieliebhaber und einer der besten Orte der Welt, um Sterne zu beobachten. Die Milchstraße wird am meisten im Wadi Rum genossen, wo Sie das Gefühl haben, mitten auf einem verlassenen Planeten die Sterne zu betrachten.

 

Krüger-Nationalpark, Südafrika
 

Die abgelegene Lage des Krüger-Nationalparks und die Entfernung von der Lichtverschmutzung der überfüllten Stadt machen ihn zu einem perfekten Ort für Sternbeobachtungen. Wenn Sie sich auf das flache Savannengras legen und Ihr Teleskop auf das Kreuz des Südens, den Skorpion und den Saturn mit seinen Ringen richten, werden Sie eine unvergessliche Nacht im Krüger-Nationalpark verbringen.

 

Sie können Südafrika, insbesondere den Kruger Park, nicht besuchen, ohne Ihre Reiseroute eine Stargazing-Tour hinzuzufügen. Sie werden dort auf jeden Fall das friedliche und ruhige Wetter in der Nacht genießen. Machen Sie mit Ihrer professionellen Kamera einige großartige Fotos vom Nachthimmel, um sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen.

Pic du Midi, Frankreich
 

Es gibt keinen Ort auf der Erde, der Pic du Midi besser sein könnte, wenn es darum geht, Ihnen das erstaunlichste Erlebnis der Sternbeobachtung zu bieten. Es ist das Gebiet, das die NASA unter den französischen Pyrenäen ausgewählt hat, um Fotos von der Mondoberfläche zu machen, um sich auf ihre kommenden Apollo-Missionen vorzubereiten. Wenn der Ort für NASA-Wissenschaftler am günstigsten ist, um ihre Weltraumforschung zu betreiben, sollten Sie sicher sein, dass Sie dort gerne Sterne beobachten.

 

Sie können an Bord einer Seilbahn eine Sternentour bis zum Gipfel unternehmen, wo sich über den Wolken auf dem Berggipfel ein Observatorium befindet. Der Ort ist sowohl ein UNESCO-Weltkulturerbe als auch ein französischer Nationalpark, in dem Sie eine Übernachtung unter dem atemberaubenden Blick auf den Nachthimmel im Pic du Midi buchen können.

Weitere Reiseangebote
Social Media