Ob wir nach Übersee oder innerhalb des Landes reisen, eine Reiseversicherung könnte uns viele Probleme ersparen. Aber schützen sie uns wirklich vor allen Risiken und Problemen? Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Eine Reise erfordert viel Planung im Voraus. Es muss ein Ticket gebucht, eine Unterkunft arrangiert und Taschen gepackt werden, und so weiter und so weiter. Aber es gibt eine Sache, die wir normalerweise übersehen. Das ist eine Reiseversicherung, und der einfache Grund dafür ist, dass wir ihre Bedeutung oft nicht verstehen.

 

Umso wichtiger ist es, sich zu fragen, ob wir wirklich eine Reiseversicherung abschließen müssen oder nicht.

Eine Reiseversicherung bietet der versicherten Person im Wesentlichen Schutz gegen verschiedene Risiken, die mit einer Reise verbunden sind. Sie können einen sowohl für Inlands- als auch für Auslandsreisen kaufen.

Allerdings ist auch die Wahl der richtigen Reiseversicherung sehr wichtig.

 

Kranken-/Unfallversicherung: Dies gilt für Kosten, die aufgrund eines medizinischen Notfalls oder Unfalls während der Reise entstehen. Reiseversicherungen decken solche Eventualitäten bis zu einer bestimmten Grenze ab. Diese Versicherung übernimmt sowohl die stationären als auch die ambulanten Krankenhauskosten. Es gibt auch einige Policen, die eine tägliche Geldleistung für den Fall vorsehen, dass Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Notfall deckt sie auch die Kosten für den Transport in die nächstgelegene Stadt oder Ihren Heimatort. Wenn Sie in ein fremdes Land reisen, sind die medizinischen Kosten in der Regel ziemlich hoch. Eine Reiseversicherung ist in solchen Fällen praktisch. Es gibt auch andere gesundheitliche Risiken im Zusammenhang mit Reisen, die durch eine Reiseversicherung abgedeckt sind.
 

Flugausfälle und Verspätungen: Aufgrund von schlechtem Wetter kann es zu Flugausfällen oder Verspätungen kommen. Manchmal verpasst man sogar einen Anschlussflug. Eine Reiseversicherung deckt Ihre Kosten für solche Gelegenheiten. Die Deckung umfasst die Kosten für die Umbuchung von Flügen sowie die Kosten für Verpflegung und Hotelaufenthalt für den Zeitraum der Verspätung.

Verlust des Reisepasses: Wenn Sie ins Ausland reisen, kann der Verlust des Reisepasses zu unnötigen Problemen und Kosten führen. Eine Auslandsreiseversicherung deckt diese Kosten in der Regel ab und erspart Ihnen Ärger.

Verspätung oder Verlust von Gepäck: Bei Reisen ins Ausland oder sogar innerhalb des Landes kann Ihr aufgegebenes Gepäck verloren gehen oder verlegt werden. Die meisten Fluggesellschaften kümmern sich in der Regel darum. Eine Reiseversicherung deckt den Verlust von Gepäck oder eine falsche Platzierung ab und stellt Ihnen auch einen Betrag zur Verfügung, den Sie für den Kauf des Nötigsten ausgeben können.

Privathaftpflicht: Im Falle eines versehentlichen Schadens an fremdem Eigentum müssten Sie dafür aufkommen, Ihre Reiseversicherung würde für Sie aufkommen.
 

Hotelverlängerung: Falls es eine Krisensituation gibt und Sie Ihre Reise oder Ihre Aufenthaltsdauer verlängern müssen, übernimmt Ihre Reiseversicherung in solchen Fällen die Kosten für die Verlängerung des Aufenthalts.

Angesichts all dieser Vorteile ist eine Reiseversicherung in der Tat eine absolute Notwendigkeit, die Sie und Ihre Familie auf Reisen finanziell gut absichern könnte.

Checken Sie unsere Reiseangebote und schicken Sie uns Ihre Reisewünsche. Wir kümmern uns um alles. 

Weitere Reiseangebote