Memphis Tours Blogs

Beste spirituelle Rückzugsorte der Welt

Spirituelles Reisen ist heutzutage ein sehr guter Trend. Viele spirituelle Exerzitien auf der ganzen Welt haben ihre Türen geöffnet, um diejenigen willkommen zu heißen, die nach einer ruhigen, aber tiefen Erfahrung ihres Selbst suchen.

 

Was sind die besten spirituellen Exerzitien und was können wir wirklich von diesen Erfahrungen erwarten? Welche Aktivitäten bieten sie an?

 

Hier ist eine Liste der 3 einzigartigsten spirituellen Exerzitien, die Sie genießen können:

 

 
 

1 - Vipassana Meditationsretreat - weltweit
 

Für diejenigen, die leidenschaftlich gerne sprechen und nicht ein paar Minuten ohne ein paar Worte gehen können, ist der Vipassana-Rückzug eine echte Herausforderung, aber auch eine echte Quelle der Zufriedenheit.

Vipassana ist ein buddhistischer Begriff, der oft übersetzt wird: "Wissen durch Schweigen erlangen". Die Hauptregel des Vipassana-Retreats lautet, dass man 10 Tage lang nicht sprechen sollte, da von diesem Moment an wunderbare Dinge getan werden können. Kommen Sie dank einer sehr gesunden Ernährung an und wachen Sie sehr früh gegen 5:30 Uhr auf, gefolgt von Meditation und einem herzhaften Frühstück.

 

Vipassana ist weltweit erhältlich, in vielen Ländern wie Indien, Ägypten, Brasilien, Portugal, Italien, Frankreich und vielen anderen.

Vipassana Unterkunft ist sowohl für Männer als auch für Frauen verfügbar. Normalerweise wird es zwischen Teilnehmern des gleichen Geschlechts geteilt, 2 in jedem Raum.

 

Einer der besten Vorteile von Vipassana-Retreats besteht darin, dass sie auf Spenden basieren. Interessenten müssen also für das bezahlen, wozu sie die Möglichkeit haben. Um ein Vipassana-Retreat zu buchen, können Sie deren Website besuchen und Ihren Standort und die Art und Weise auswählen, wie Sie am Retreat teilnehmen möchten. Freiwilligeninteressierte können sich ebenfalls anmelden.


 

2 - Spiritueller Rückzug im Portal Parvati - Brasilien
 

Das Portal Pravati befindet sich in einer wunderschönen Lage in Brasilien im Bundesstaat Minas Gerais und ist ein Paradies zwischen den Bergen. Eine einfache Einrichtung, aber eine sehr tiefe und reichhaltige Erfahrung. Es ist sehr motivierend, aber für einige ist es unmöglich zu erreichen.

Das Programm findet in 21 Tagen statt. Bei der Ankunft müssen die Teilnehmer ihre elektronischen Geräte wie Handys oder Computer abgeben. Sie werden in Ihr Zimmer gebracht, wo Sie Ihre eigene kleine Hütte mitten im Wald und Ihr eigenes Badezimmer haben. Bad, die Kabinen sind ziemlich weit voneinander entfernt, so dass Sie viel Zeit und Privatsphäre haben.

 

Der erste Teil des Retreats besteht aus einer Diät mit Nahrung und Wasser für einen Zeitraum von insgesamt 7 Tagen. Dieser Teil des Prozesses wird "die Woche in der Wildnis" genannt und ist der schwierigste Teil des gesamten Rückzugs.

Am Ende des 7. Tages versammeln sich diejenigen, die die 7 Tage in der Wüste erfolgreich abgeschlossen haben, zu einer ganz besonderen Trinkzeremonie. Nachdem Sie 7 Tage lang keinen Tropfen Wasser oder Essen getrunken haben, sind Ihr Mund und Ihre Geruchssinne extrem erregt. Wenn die Teilnehmer das erste Glas Wasser seit 7 Tagen trinken, kommt es zu Explosionen von Geschmack und Vergnügen. weck den Körper auf.

 

In der nächsten Phase des Retreats haben die Teilnehmer die Möglichkeit, jeden Tag einen natürlichen Saft zu wählen, den sie für den Rest der verbleibenden zwei Wochen essen werden. Jeden Tag sollten die Teilnehmer leichte körperliche Übungen wie Spaziergänge und eine Reihe von mentalen und spirituellen Übungen wie Meditationen machen und viel Zeit mit sich selbst verbringen.

 

Am Ende des Retreats verlieren die Teilnehmer viel Gewicht, verlassen das Retreat jedoch mit einem allgemeinen Gefühl der Gelassenheit, das sie noch nie zuvor erlebt haben. Dieser Rückzug ist eine lebensverändernde Erfahrung, die die Mentalität wirklich verändert. Es ist für diejenigen, die gedeihen wollen und diejenigen, die tiefe Wunden heilen müssen.

3 - Yoga Urlaub in der Weißen Wüste - Ägypten
 

Die spirituelle Präsenz in Ägypten ist aufgrund seiner alten Zivilisation sehr stark. Die Geschichte Ägyptens ist voller Spiritualität und Wunder, die aufgrund der Anwesenheit vieler spiritueller Kräfte in den Ländern der Pharaonen geschahen.

Die Weiße Wüste, die einst ein Meer war, befindet sich in einer der schönsten Regionen Ägyptens und beherbergt eine der größten spirituellen Erfahrungen, die man auf der Welt machen kann.

 

Das White Desert Yoga Retreat in Ägypten ist eine dreitägige Erfahrung. Der erste Teil des Retreats ist der wunderschöne Weg, der zur Weißen Wüste selbst führt, wo die Teilnehmer eine Safari in einer der schönsten Landschaften der Welt unternehmen. Mit majestätischen weißen Felsen bedeckt, ist leicht zu erkennen, wie dieses Land einst die Unterwasserheimat von Millionen von Meerestieren war und die Fossilien bis heute gefunden werden können.

 

Im Camp angekommen, installiert von Beduinen, die in der Wüste leben, schlafen die Teilnehmer in Zelten unter dem weiten, mit Sternen bedeckten Himmel. Das Essen wird auch von den Beduinen zubereitet und die Erfahrung ist wirklich einzigartig.

Yoga-Sitzungen sind in eine Yoga-Sitzung bei Sonnenaufgang am Morgen und eine Yoga-Sitzung bei Sonnenuntergang am Abend unterteilt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, tagsüber andere Aktivitäten wie Sandboarden oder andere Wüstensafari-Erlebnisse zu erkunden.

Meditation wird ebenfalls empfohlen, aber die Teilnehmer können den größten Teil des Tages nach Belieben verbringen. Der gesamte Retreat dauert 3 Tage und es ist eine wirklich großartige Erfahrung, Sie müssen es mindestens einmal in Ihrem Leben versuchen!

Weitere Reiseangebote
Social Media

Weiterführende Artikel