Beste Sommerangebote
Rabatte auf Reisen im Juni, Juli & August
Angebote anschauen

Wenn die Tage kürzer werden, sehnen Sie sich vielleicht nach sonnigeren Gefilden. Unsere beliebtesten Wintersonnenziele helfen Ihnen, Ihre Flucht während der kältesten Monate Großbritanniens zu planen. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach Inspiration sind, um das Jahr mit einem Höhepunkt zu beginnen, oder ob Sie vor dem Eintreffen des Frühlings noch einmal in den Winter flüchten möchten, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, denn wir haben die besten Orte ausgewählt, an denen Sie einen Urlaub im Winter genießen können.

 

Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen Urlaub im Januar in Ägypten oder auf einen sonnenverwöhnten Weihnachtsurlaub auf Malta. Mit diesen Reisezielen für die Wintersonne können Sie Ihr Vitamin D im Handumdrehen wieder auffüllen.

Von europäischen Kurzstreckeninseln, auf denen das Wetter während der Wintermonate mild bleibt, bis hin zu den himmlischen Stränden der Fernreiseziele, die man am besten zwischen November und März erlebt, sollten Sie weiterlesen, um die Orte mit den wärmsten Temperaturen zu finden.

 

Unsere Auswahl der besten Reiseziele für Winterurlaub warm führt Sie um die ganze Welt, egal ob Sie eine sonnenverwöhnte amerikanische Stadt, ein Paradies im Indischen Ozean oder eine kulturreiche Mittelmeerinsel erkunden möchten.

 

1. Lanzarote

 

Lanzarote ist berühmt für seine schwarzen Sandstrände, die karge Vulkanlandschaft und das milde Mittelmeerklima und ist ein Hotspot für den Winterurlaub. Sie liegt 80 Meilen vor der nordwestlichen Küste Afrikas, ist die nördlichste der Kanarischen Inseln und ein UNESCO-Biosphärenreservat.

 

Wunderschöne Strände und Ferienorte reihen sich im Süden der Insel aneinander, während der Timanfaya-Nationalpark das vulkanische Zentrum ist, in dem Sie die schwarzen Lavafelder finden, die von den Ausbrüchen des Timanfaya-Vulkans stammen. In der ehemaligen Heimat des spanischen Künstlers und Architekten César Manrique sollten Sie unbedingt die César Manrique Foundation besuchen, ein Museum und eine Galerie, die in riesigen Lavablasen untergebracht ist.

 

Wo Sie übernachten können: Meiden Sie die großen Strandresorts und übernachten Sie im Hotel Villa VIK, einem charmanten Boutique-Hotel in Playa del Cable, etwas außerhalb von Arrecife. Es ist ein ruhiger, entspannender Ort inmitten üppiger subtropischer Gärten mit Palmen und Jacarandas. Neben seinen 14 Suiten bietet es eine Reihe von Spa-Behandlungen mit heißen Vulkansteinen.

 

Mit Blick auf den Strand, vulkanischen Gärten und sogar einem Minigolfplatz ist das Hotel Lava Beach in Puerto del Carmen eine weitere gute Wahl für köstlichen kanarischen Sonnenschein. Viele der hellen Zimmer verfügen über Balkone und Blicke auf den Atlantik, während eine Handvoll cooler Speisemöglichkeiten, darunter kanarische Spezialitäten, dem Hotel ein authentisches spanisches Flair verleihen.

 

2. Ägypten

 

Mit seinem unvergleichlichen kulturellen und archäologischen Erbe zieht Ägypten schon seit Jahrtausenden Besucher an. Ob die monumentalen Pyramiden von Gizeh, das kolossale Tal der Könige in Luxor oder der unvergleichliche Nil - dieses Land ist großzügig mit seinen Reichtümern. Das alles können Sie auf einer Ägyptenreise entdecken.

 

Unsere Ägyptenreisen eröffnen Ihnen die schillernde Vielfalt an Spektakeln, die dieses Land zu bieten hat. Erkunden Sie die Stadt Kairo. Planen Sie genügend Zeit für das Museum für Ägyptische Altertümer mit seinem bemerkenswerten Mumiensaal und den Schätzen von Tutanchamun ein. Nördlich von Kairo liegt Ägyptens zweite Stadt, Alexandria. Hier befand sich einst der legendäre Leuchtturm - eines der Sieben Weltwunder der Antike. Im Westen Ägyptens sollten Sie die Wüstenoase Siwa besuchen. In dieser Gegend, die mit wunderschönen Felsformationen und schillernden Salzseen aufwartet, haben sich alte Traditionen erhalten. Die Stadt Luxor braucht kaum vorgestellt zu werden. Hier erkunden Sie das bemerkenswerte archäologische Erbe der Pharaonen.

 

Alternativ können Sie auch die surrealen Felsformationen der Weißen Wüste besichtigen. Tauchen Sie zwischen den bunten Korallen des Roten Meeres. Oder genießen Sie einfach die Sonne an einem der Sandstrände Ägyptens. 

 

Wenn es um Ägypten geht, haben wir selbst einen tadellosen Ruf. Wir bieten seit über 30 Jahren Luxusreisen nach Ägypten an. Viele unserer erfahrenen Reiseleiter sind Ägyptologen und Archäologen. Sie können Ihnen exklusiven Zugang zu privaten Gräbern, Tempeln und Ausgrabungen gewähren. Die alten Zivilisationen Ägyptens werden vor Ihren Augen wieder zum Leben erweckt.

 

Informieren Sie sich über die besten Kairo-Urlaubspakete, die die berühmtesten klassischen Ägypten-Pakete enthalten.

3. Malta

 

Dank seiner strategischen Lage im Mittelmeer wurde Malta im Laufe der Jahrhunderte von Römern, Mauren, Franzosen und Briten regiert, was der Insel eine Fülle historischer Stätten und Einflüsse beschert hat. Hinzu kommen prächtige barocke Kathedralen, atemberaubende Felsformationen, faszinierende Museen und antike Ruinen, und Sie werden feststellen, dass das zehntkleinste Land der Welt weit über sein Gewicht hinausragt. Mit Höchsttemperaturen von 17 Grad im Winter ist die Insel ideal für einen Kurzurlaub bei mildem Wetter in der Nähe der Heimat.

 

Wo Sie wohnen können: Das Xara Palace, das in einem historischen Palazzo aus dem 17. Jahrhundert untergebracht ist, ist eines der elegantesten und charmantesten Hotels in Mdina. Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern gelegen, können Sie in einer der opulenten Suiten wohnen, Cocktails auf der Dachterrasse genießen und im Modion, dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant des Hotels, speisen.

 

Alternativ können Sie auch auf die Nachbarinsel Gozo fahren und im Kempinski Hotel San Lawrenz übernachten. Es liegt etwas landeinwärts von San Lawrenz und ist ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Insel. Oder warum entspannen Sie sich nicht einfach in der Wintersonne und genießen die zahlreichen Pools, die von Palmen gesäumten Gärten und die ausgezeichnete Küche Gozos?

 

4. Jordanien

 

Jordanien ist ein kleines Land, das größtenteils von Wüste bedeckt ist, aber das Wetter ist nicht einheitlich und variiert je nach Höhe, Lage und Jahreszeit. Bei der Wahl der besten Reisezeit für Jordanien müssen Sie zunächst entscheiden, was für Sie am wichtigsten ist.

 

Zwei der wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, sind das Wetter und Ihr Budget. Die Sommer in Jordanien sind in der Regel heiß und trocken, während die Winter kalt und nass sind. Wenn Sie also an Outdoor-Aktivitäten interessiert sind, sind Herbst und Frühling die beste Wahl. Wenn Sie in der Hochsaison nach Jordanien reisen, sollten Sie natürlich mit größeren Menschenmengen und höheren Preisen rechnen.

5. Madeira

 

Das Klima auf Madeira ist das ganze Jahr über angenehm - so sehr, dass es liebevoll als 'Ewiger Frühling' bezeichnet wird. Dennoch ist der Winter eine besonders gute Reisezeit, da die Insel dann weniger überlaufen ist und die Preise für Unterkünfte sinken.

 

Die Landschaft auf dieser portugiesischen Insel ist unglaublich. Am besten erleben Sie sie, wenn Sie durch die subtropischen Wälder wandern und dabei kleine Dörfer und Wasserfälle besichtigen. Halten Sie an der Küste Ausschau nach den Delfin- und Walarten, die im Winter hierher kommen.

 

Wo Sie übernachten können: Lieben Sie Golf? Das PortoBay Serra Golf liegt direkt neben dem 27-Loch-Platz Santo da Serra und ist in einem skurrilen Gebäude aus den 1920er Jahren untergebracht. Das Albatroz Beach & Yacht Club, das auf den Klippen der Ostküste Madeiras thront, ist ein wunderschönes, modernes Boutique-Hotel aus der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Nähe von Santa Cruz. Es verfügt zwar über viele helle, komfortable Zimmer und bietet eine ausgezeichnete kanarische Küche, aber der spektakuläre Pool auf den Klippen hebt dieses Hotel wirklich von den anderen ab.

 

Wenn Sie einen atemberaubenden Blick über die Bucht von Funchal, ein mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant und ein schickes Spa suchen, ist das The Cliff Bay genau das Richtige für einen entspannten Urlaub in der Wintersonne. Das Fünf-Sterne-Hotel liegt in einem weitläufigen Garten mit uralten Palmen und verfügt über einen beheizten Außenpool sowie einen direkten Zugang zum Atlantischen Ozean für die Mutigen.

 

6. Dubai

 

Prunkvolle Hotels, kolossale Einkaufszentren und rekordverdächtige Architektur - es ist keine Überraschung, dass Dubai als das Vegas des Golfs bezeichnet wird. Einst ein staubiges Fischerdorf, hat sich Dubai seit der Entdeckung des Öls in den sechziger Jahren in rasantem Tempo entwickelt. Die ständig wachsende Skyline Dubais wird vom 830 m hohen Burj Khalifa dominiert, der immer noch das höchste Gebäude der Welt ist.

 

Ein beliebter Ort, um sich im Winter aufzuwärmen. Genießen Sie die türkisfarbene Weite des Persischen Golfs von den weißen Sandstränden der größten künstlichen Insel der Welt, der Palm Jumeirah.

Wo Sie übernachten können: Der angenehm protzige Palazzo Versace Dubai ist eines der opulentesten und beeindruckendsten Hotels in Dubai. Das prächtige und vergoldete Hotel ist wie ein neoklassizistischer Palast gestaltet, der an die Toskana des 16. Jahrhunderts erinnert. Die Zimmer und Suiten sind mit der Versace Home Collection ausgestattet, während die neun Bars und Restaurants alle im typischen Stil des Hauses eingerichtet sind.

 

Alternativ dazu ist das Waldorf Astoria Dubai on Palm Jumeirah, das sich um einen privaten weißen Sandstrand windet, perfekt für einen sonnenverwöhnten Winterurlaub. Mit Blick auf das Burj Al Arab ist dieses entspannte Strandhotel auf der Palm Jumeirah ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Palmwedel. Genauso schön ist es, am Pool oder im Spa zu entspannen, bevor Sie im Social zu Abend essen, das eine moderne Interpretation der authentischen italienischen Küche bietet.

 

Weitere Reiseangebote