Memphis Tours Blogs

Die 7 farbenfrohsten Städte der Welt, die es im Jahr 2021 zu besuchen gilt

 farbenfrohsten Städte

Was macht die Schönheit einer Stadt aus? Die Schönheit einer Stadt hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Landschaft, dem Baustil, der Sauberkeit, der Ruhe, den Menschen ... usw.

 

Einer der wichtigsten Faktoren, die die Schönheit einer Stadt definieren, sind Farben: Farben spielen auch eine wichtige Rolle, um einer Stadt außergewöhnliche Schönheit zu verleihen.

Es gibt viele bunte Städte auf der ganzen Welt, die darauf warten, entdeckt zu werden. Diese farbenfrohen, hellen und fröhlichen Städte bieten nicht nur perfekte Fotomöglichkeiten, sondern verbessern auch die Stimmung.

 

Das Folgende sind 7 der farbenfrohsten Städte der Welt:

 

1- Burano, Italien
2- Jodhpur, Rajasthan, Indien
3- Chefchaouen, Marokko
4- Longyearbyen, Svalbard, Norwegen
5- Guanajuato, Mexiko
6- Bo Kaap, Kapstadt, Südafrika
7- La Boca, Buenos Aires, Argentinien
 

1- Burano, Italien
 

Burano ist eine kleine Insel in der nördlichen Lagune von Venedig. In der Tat ist Venedig ein Archipel mit vier Inseln, die durch Brücken verbunden sind.

 

Das wichtigste Merkmal von Burano sind nicht nur die bunten Häuser auf beiden Seiten der Kanäle. Aber auch das grüne Wasser der Kanäle, die die Inseln trennen, spiegelt diese malerischen Häuser wider und lässt Sie sich wie in einem echten Paradies fühlen.

 

Die Fischerei war einst die Haupteinnahmequelle in Burano. Während der Wintersaison hatten die Fischer aufgrund des dichten Nebels Schwierigkeiten, ihre Häuser wiederzuerkennen.

 

Also beschlossen sie, ihre Häuser mit verschiedenen und hellen Farben zu streichen, um sie zu unterscheiden. Die Bewohner befolgen jetzt die Richtlinien der Regierung, wenn sie ihre Häuser streichen, damit sie so malerisch wie immer bleiben.

 

Es gibt ein genau definiertes System zum Streichen der Häuser in Burano. Nehmen wir an, Sie wohnen im Dorf und streichen gerne Ihr Haus.

 

Das erste, was Sie tun müssen, ist eine offizielle Anfrage an die Regierung zu senden und sie werden Sie informieren, welche Farbe Sie Ihr Haus streichen dürfen.

 

Burano ist auch bekannt für seine hausgemachte Spitze und viele der farbenfrohen Gebäude beherbergen heute Spitzengeschäfte.

 

2- Jodhpur, Rajasthan, Indien
 

Jodhpur, die zweitgrößte Stadt im nördlichen Bundesstaat Rajasthan - Indien, wird als blaue Stadt bezeichnet. Die spektakulärste Aussicht auf die Stadt bietet das Mehrangarh Fort, das 30 Meter über der Stadt liegt. Wenn Sie die schöne Stadt von oben betrachten, sieht sie nachts besonders magisch aus.

 

Die Häuser in der Altstadt sind alle in einem wunderschönen Blauton gestrichen. Es gibt verschiedene Erklärungen, warum der größte Teil der Altstadt blau gestrichen ist: Einige sagen, dass es Mücken und Termiten abwehrt und Häuser in der Hitze kühl hält, und einige sagen sogar, dass es eine heilige Farbe ist, die mit dem Gott Shiva in Verbindung gebracht wird .


Sie können auch eine fröhliche Tuk-Tuk-Fahrt durch Jodhpurs farbenfrohe Straßen zum Sadar-Markt genießen, wo die Einheimischen feine Stoffe verkaufen.

3- Chefchaouen, Marokko
 

Die kleine schöne Stadt Chefchaouen, bekannt als "blaue Perle", liegt im Rif-Gebirge im Nordwesten Marokkos. Diese beliebte Touristenstadt ist bekannt für ihre wunderschönen blau gestrichenen Gebäude.

 

Es gibt ebenso viele Theorien darüber, warum die Gebäude in Chefchaouen blau gestrichen wurden wie in Jodhpur. Einige glauben, dass die Gebäude ursprünglich blau gestrichen wurden, um Hitze und Mücken abzuwehren.

 

Andere glauben jedoch, dass die jüdische Gemeinde Gebäude blau gefärbt hat, indem sie die Farbe des Himmels nachgeahmt hat, um sich Gott näher zu fühlen. Dies liegt daran, dass insbesondere die Farbe Blau im Judentum als Symbol für Himmel und Himmel gilt.

4- Longyearbyen, Svalbard, Norwegen
 

Die Stadt Longyearbyen im Spitzbergen-Archipel ist die nördlichste Stadt der Welt. Diese farbenfrohe Stadt ist nach dem Amerikaner John Munro Longyear benannt, der 1906 die Arctic Coal Company in der Stadt eröffnete.

 

Obwohl es heute nur eine Mine in der Stadt gibt, sind die Wurzeln des Kohlebergbaus in vielen Gebäuden noch vorhanden. Die Reihen bunter Holzhäuser in der Hauptstraße der Stadt sind auf Stelzen angeordnet, um Kälte und Frost zu bekämpfen.

 

Das Motiv hinter den bunten Häusern bleibt jedoch ein Rätsel. Einige Einheimische sagen, es hätte eine Möglichkeit sein können, die dunkle industrielle Vergangenheit der Stadt zu bejubeln und Freude zu verbreiten.

5- Guanajuato, Mexiko
 

Mexiko ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt und ein sehr berühmtes Land für seine farbenfrohen Dörfer und Resorts.

 

Die farbenfrohe Stadt Guanajuato gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seine farbenfrohen Häuser und Attraktionen machen diese Stadt zu einer der faszinierendsten Städte Mexikos. Der Besuch dieser Stadt wird sicherlich eine andere Erfahrung sein als sonst, wo Sie von den grünen, roten, gelben und orangefarbenen Gebäuden geblendet werden, die die Straßen des Zentrums und die umliegenden Hügel prägen.

 

Viele der Gebäude im Stadtzentrum sind im barocken und neoklassizistischen Stil erbaut. Die Hauptattraktion der Stadt ist jedoch die Basilika Nuestra Señora de Guanajuato, die vollständig in Gelb gestrichen und mit einem leuchtend roten Dach versehen ist.

6- Bo Kaap, Kapstadt, Südafrika

Das historische Viertel Bo-Kaap befindet sich am Fuße des Signal Hill in Kapstadt. Bo-Kaap ist eines der ältesten Wohngebiete in Kapstadt, Südafrika.

 

Dieser Wohnvorort ist berühmt für seine bunten Häuser und engen Kopfsteinpflasterstraßen. Die Häuser in der Umgebung bieten eine Mischung aus georgianischen und niederländischen Baustilen.

 

Das Bo-Kaap Museum in der Gegend ist das älteste Gebäude in der Gegend, das 1760 erbaut wurde. Das Museum bleibt in seiner ursprünglichen Form erhalten und zeigt die Geschichte von Bo-Kaap.

7- La Boca, Buenos Aires, Argentinien
 

Buenos Aires ist eine weitläufige Stadt mit vielen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

 

Glücklicherweise ist es gut in Stadtteile unterteilt, von denen jeder aus seinen eigenen Gründen berühmt ist. Das kleine Viertel La Boca in Buenos Aires ist eines der schönsten in Südamerika.

 

La Boca ist bekannt für seine charakteristischen bunten Holzhäuser. Es ist vor allem für seine Tango-Shows bekannt, bei denen Sie an jeder Ecke von La Baca Tango-Tänzer sehen können.

 

El Caminito, "The Little Walkway", ist ein interessanter Ort, an dem Touristen Straßenvorstellungen genießen, Schmuckstücke und Souvenirs kaufen oder die Sehenswürdigkeiten und Hütten bewundern können.

Weitere Reiseangebote
Social Media