Wann wird das Grand Egyptian Museum eröffnet? Kairos neues Museum, das Grand Egyptian Museum (GEM), sollte eigentlich im November 2022 in Gizeh, am Stadtrand von Kairo, eröffnet werden. Es gibt jedoch immer noch keine offizielle Ankündigung der Eröffnung des Museums im Jahr 2022 oder sogar 2023.

 

In diesem Beitrag werden Sie erfahren, was wir darüber wissen, wann das Große Ägyptische Museum seine Eröffnungsfeierlichkeiten abhalten wird, ob private Führungen durch das Große Ägyptische Museum möglich sind und wann wir mehr über den Eröffnungstermin des GEM erfahren werden.

 

Was ist das Grand Egyptian Museum?

 

Das weltweit größte Museum für Ägyptologie ist eine halbe Autostunde vom Stadtzentrum Kairos entfernt. Hier entfaltet sich der prächtige Alabasterkomplex unterhalb der Pyramiden. Das Gebäude selbst verschmilzt mit der Wüstenlandschaft. Die drei Stockwerke hohe Fassade ist mit Pyramidenmotiven verziert, die an das alte Ägypten erinnern.

 

Im Inneren des Museums sind 24.000 m² Ausstellungsfläche geplant: Das entspricht der Fläche von sechs Fußballfeldern! Auf dieser Fläche werden mehr als 100.000 antike Artefakte ausgestellt, von denen die meisten noch nie zuvor in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Sobald der Besucher das Museum betritt, wird er von einer 12 m hohen Statue von König Ramses II. begrüßt, die von Kairo hierher gebracht wurde, wo sie auf einem Platz in der Nähe des Bahnhofs stand. Wenn Sie nach oben schauen, sehen Sie die monumentale Treppe, die von 60 Statuen gesäumt ist und zu einer riesigen Glashalle hinaufführt. Von dort aus hat man einen unschlagbaren Blick auf die drei Pyramiden von Gizeh, die Gräber der Pharaonen Cheops, Khafra und Menkaura.

 

Besucher aus aller Welt werden in das Museum strömen, um zum ersten Mal die gesamte Sammlung des Tutanchamun-Schatzes zu sehen, etwa 5000 Stücke, die im November 1922 von Howard Carter im Tal der Könige in Luxor ausgegraben wurden. Goldene Masken, Sarkophage, goldene Betten und Wagen, mit Edelsteinen besetzter Perlmuttschmuck: alle Schätze des jungen Königs, die 3000 Jahre lang unberührt blieben, werden hinter den Vitrinen der geräumigen Galerie ausgestellt.


 

Zu den Kronjuwelen des GEM gehört auch die berühmte Sonnenbarke des Pharaos Cheops, die die Seelen ins Jenseits befördern sollte. Mit einer Länge von 42 m, einem Gewicht von 20 Tonnen und einem Alter von 4600 Jahren ist es das größte Holzschiff der Welt. Es wurde 1954 in der Nähe der Grabkammern in der Cheops-Pyramide entdeckt.

 

Das GEM wird eine erstaunliche Auswahl an Objekten beherbergen, wie zum Beispiel:

-Tutanchamuns Grabsammlung, einschließlich der goldenen Totenmaske, dem wohl berühmtesten ägyptischen Artefakt und einem der wertvollsten Kunstwerke der Welt.

-Das Sonnenboot des Cheops, ein vor über 4.000 Jahren gebautes Holzboot, das in der Nähe der Pyramiden von Gizeh aus dem Sand ausgegraben wurde.

-Eine kolossale Statue von Ramses dem Großen, die erst vor wenigen Jahren ausgegraben wurde und noch nie zuvor der Öffentlichkeit gezeigt wurde.

-Und vieles, vieles mehr!

Was hat die ägyptische Regierung über den Zeitpunkt der Eröffnung des GEM gesagt?

 

Bereits im September 2021 bestätigten Zahi Hawass, ein renommierter ägyptischer Ägyptologe, und Egypt Independent, ein angesehenes Medienunternehmen mit Sitz in Kairo, das Eröffnungsdatum November 2022. Da jedoch noch keine offizielle Ankündigung gemacht wurde, scheint es, als ob dieser Eröffnungstermin verschoben wird.

 

Im Mai 2022 traf sich das Ministerium für Tourismus und Altertümer mit verschiedenen Nachrichtenagenturen wie Egypt Independent, Egypt Today und Cairo Scene und sprach über die Fortschritte beim Bau und der Eröffnung des GEM. Sie teilten mit, dass das Äußere des GEM bis zum 30. Juni 2022 und das Innere des Museums am oder vor dem 30. September 2022 fertiggestellt sein wird.

 

Insider-Perspektive (jemand, der im GEM arbeitet)

 

Wir hatten die Gelegenheit, von einem Mitarbeiter des Grand Egyptian Museum zu hören, der sich anonym äußerte und Insiderinformationen über die Fortschritte des Museums weitergab. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass das Museum im Jahr 2022 überhaupt nicht eröffnet wird, möglicherweise nicht einmal Anfang 2023. Sie waren sich nicht zu 100 % sicher, wann das Museum eröffnet werden könnte, sagten aber, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht einmal sicher waren, ob die Mitarbeiter des Museums sich über den voraussichtlichen Eröffnungstermin des GEM im Klaren waren.

Natürlich kann sich in Ägypten alles plötzlich ändern, so dass wir die Daumen drücken können, dass das neue Museum in Gizeh früher eröffnet wird als vorhergesagt!

 

Private Führungen durch das Große Ägyptische Museum

Das Große Ägyptische Museum (GEM) ermöglichte es Ägyptern und Ausländern, das Museum im Rahmen mehrerer Führungen zu besichtigen, um die Bereitschaft der Stätte vor der offiziellen Eröffnung zu testen, und zwar durch Voranmeldung auf der offiziellen Website des GEM.

Die Besucher können die Große Halle und die Glashalle besichtigen, außerdem das Konferenzzentrum und den kommerziellen Bereich mit den Außengärten des Museums und dem Gastronomiebereich.

Die Innenräume des GEM, einschließlich der Museumsgalerien, bleiben jedoch bis zur offiziellen Eröffnung geschlossen.

 

Wann werden wir das Eröffnungsdatum des GEM erfahren?

 

Obwohl das Eröffnungsdatum noch nicht amtlich bekannt gegeben wurde, habe ich die Vermutung, dass wir während eines wichtigen bevorstehenden Meilensteins mehr erfahren werden. Im November 2022 hat Ägypten das Jubiläum der Feststellung des Grabes von König Tutanchamun gefeiert. Ägypten liebt es, viel Aufhebens darum zu machen, und es gibt eine große Konferenz von Ägyptologen aus der ganzen Welt, die anlässlich dieses Jahrestages in Luxor zusammenkommt.

Die Hauptattraktion des Grand Egyptian Museum wird die gesamte Sammlung antiker Artefakte sein, die im Grab von König Tut gefunden wurde. Viele der Objekte wurden bereits aus dem ursprünglichen Ägyptischen Museum auf dem Tahrir-Platz im Stadtzentrum von Kairo ausgelagert. Es wäre also sinnvoll, eine Ankündigung über das Große Ägyptische Museum mit einer Veranstaltung zu verbinden, die sich auf König Tut konzentriert.

 

Wie kann man das GEM besuchen?

 

Der Besuch sollte auf der offiziellen Website des GEM gebucht werden, auf der der Besucher das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art der Besichtigung bestimmt und dementsprechend die Preise festgelegt werden. 

Kostenlose Eintrittskarten sind nur an den Hauptkassen des Museums für Kinder unter vier Jahren und für Menschen mit besonderen Bedürfnissen erhältlich. Die Preise für Ägypter liegen zwischen 75 LE und 150 LE. Das Grand Egyptian Museum kann täglich von 9 bis 18 Uhr besucht werden.

 

Wann sollte ich meine Reise nach Ägypten buchen, wenn ich das GEM sehen möchte?

 

Reisenden, die bereits eine Reise nach Ägypten gebucht haben, rate ich, entweder die Flugdaten zu ändern, wenn das GEM ein Muss für ihre Reise ist, oder die Reise zu stornieren und mit der Buchung zu warten, bis die Eröffnung des Museums zu 100 % bestätigt worden ist. Oder, noch besser, warten Sie bis zur Eröffnung des Museums, warten Sie dann ein paar Monate, bis der Hype abgeklungen ist, und buchen Sie dann eine Reise nach Ägypten für das folgende Jahr, wenn die Preise wahrscheinlich wieder gesunken sein werden.

 

Weitere Reiseangebote