Memphis Tours Blogs

Fernweh und das Verlangen nach einem guten Buch?

Bücher malen einem Bilder und helfen uns Sachen zu verstehen. Wenn man an Bücher über Reisen nachdenkt fällt einem sofort der klassische Reiseführer ein, um diesen geht es hier nicht es geht um Bücher, welche einem ferne Länder und Kulturen nahebringen wollen.

Inhaltsangabe

  • Der große Trip
  • Wohin du auch gehst
  • Das große Los
  • Narbenherz
  • Journeyman
  • #10Tage

Der große Trip

Das Buch wurde von Cheryl Strayed geschrieben und umfasst etwa 440 Seiten. Eine junge Frau beschließt, nach einigen Schicksalsschlägen, ein neues Kapitel zu beginnen. Zufällig findet sie einen Reisführer, alleine und ohne Vorkenntnisse, will sie den Pacific Crest Trail bewandern. Dieser führt durch die Wildnis Kaliforniens, Oregons und Washington und ist etwa 4300 Kilometer lang. Sie begegnet einigen verschiedenen Personen und muss gegen die Naturgewalten ankämpfen. Sie beschäftigt sich dort auch mit ihrem eigenen Leben und Problemen.

Zu diesem Buch gibt es auch einen Film. Dieser dauert 115 Minuten und erschien 2014.

In diesem Buch wird die Schönheit der Westküste thematisiert. Der Weg hat alles zu bieten Wälder, Berge und Seen. Der Trail geht einmal entlang der Westküste der USA. Außerdem führt er durch einige berühmte Nationalparks.

Es wird nicht nur eine wunderbare Beschreibung der Landschaft geliefert, es gibt auch eine Handlung, die einen fesselt. Es hilft einem auch selbst seine Probleme zu erkennen und sich selbst wiederherzustellen.

Wohin du auch gehst

Wohin du auch gehst ist ein Buch über einen jungen Mann, welcher Urlaub im Kambodscha macht. Dort findet der deutsche Backpacker Benjamin Prüfer eine Urlaubsliebschaft. Er verliebt sich in das kambodschanische Mädchen Sreykeo. Das Buch beruht auf einer wahren Geschichte und wurde von Benjamin Prüfer geschrieben.

Benjamin und Sreykeo stoßen oft auf Probleme und zeigen, wie man diese umgehen kann. Es handelt sich nicht nur, um eine gute Handlung, sondern man lernt auch viel über die Menschen und die Kultur in Kambodscha. Sreykeo verkaufte ihren Körper, um zu überleben. Als sie sich verlieben erfährt Benjamin, dass Sreykeo HIV hat. Benjamin steht dann vor der Wahl ob er sich für oder gegen die Liebe entscheidet.

Zu diesem Buch gibt es einen Film, doch dieser soll schlechter sein als das Buch.

Es kombiniert eine wunderbare Liebesgeschichte mit Informationen über ein eher unbekanntes Land.

Das große Los

Wer träumt nicht von einem großen Gewinn? Meike Winnemuth ist genau das bei Günther Jauch passiert. Sie gewann in seiner Show 500.000€. Danach ist sie 12 Monate durch die Welt gereist. In diesem Buch geht es genau um diese Reise und ihre Erfahrungen auf der Reise.

Winnemuth hat in dieser Zeit 12 Städte auf besucht und alle Kontinente bereist. Es geht aber nicht nur, um das Geld, sondern eher um die Erlebnisse auf ihrer Reise. Die Besonderheiten der Städte und ihre Bewohner werden thematisiert. Meike erlebt einen Rausch der Freiheit, aber sie erfährt auch einige Kulturschocks. Um einige zu nennen Sydney, Mumbai, Barcelona, Addis Abeba und Havanna. Alle werden mit einer gewissen Liebe zum Detail dargestellt.

Das Gute an diesem Buch ist, dass es nicht nur eine Kultur beleuchtet, sondern gleich mehrere. Es kommt trotzdem nicht das Gefühl auf, dass es nicht genug Einblicke gibt.

Narbenherz

Einmal alles loslassen und die Welt bereisen ist ein Lebenstraum für viele. Jessica ist 34 und hat Krebs. Während der Chemo beschließt sie, dass sie die Welt bereist, wenn sie das überlebt. Sie überlebt den Krebs und beginnt ihre Reise. Auf der Reise gewinnt sie viele neue Erinnerungen und besiegt ihre Angst.

Sie ist in New York während eines Stromausfalls, tanzt in Buenos Aires Tango, lernt wie man surft in Südafrika und in New Orleans lässt sie sich die Zukunft vorhersagen.

Es bringt einem nicht nur den Großstadtcharme, sondern auch beeindruckende weiße Strände in Südafrika. Es handelt sich hier um eine gute Abwechslung zwischen den verschiedenen Situationen und Orten. Die Kulturen der offeneren Staaten in Südamerika gegen die hektische Großstadt.

In dem Buch sind abwechslungsreiche Unterschiede geboten mit einer leichten Handlung, welche inspirierend sein kann.

Journeyman

Fabian hat 255 Euro auf seinem Konto und nur ein Ziel. Alle Kontinente der Erde besuchen und überall für Verpflegung und Unterkunft zu arbeiten. Er startet ohne Reiseroute und ohne einen festen Job. Er reist über zwei Jahre durch die Welt und besucht währenddessen 60 Orte.

Fabian Sixtus Körner hat das Buch geschrieben und es geht um seine Reise. Es handelt sich dabei um seine Reiseberichte. Er erzählt von Modelwettbewerben in Malaysia, Hahnenkämpfen in Santo Domingo und vor allem von seinen Kulturschocks.

Seine Reise legt er in Flugzeugen, löchrigen Booten, Zügen, Rikschas und Bussen zurück. Er arbeitet als Grafiker, Fotograf oder Architekt auf seiner Reise.

Auf der ganzen Reise folgt er keinem konkreten Reiseplan und lässt sich treiben. Es gibt einem Einblicke, wie so eine ungebundene Reise wirklich abläuft. Das Buch punktet vor allem mit den Kulturschocks, welche Fabian erlebt und wie ehrlich er mit diesen ist. Zu dem kann man noch eine Menge über die Orte erfahren.

#10Tage

Dieses Buch handelt von einem Reiseblogger Christoph und seiner Weltreise in nur 10 Tagen. Er hat seine Follower entscheiden lassen, was er macht und wo seine Reise hingehen soll. Dabei gerät Christopher an seine Grenzen. Seine Reise beginnt in Lima und geht über Las Vegas, Auckland und Kathmandu nach Kapstadt. Seine Fans bestimmen zudem auch, was er dort unternimmt. Da kann es schonmal Vorkommen, dass er halbnackt Haka tanzt oder ein Meerschweinchen isst.

Christoph Karrasch erzählt mitreißend und farbenfroh, wie eine solche Weltreise möglich ist und wie er es geschafft hat. Seine größten Probleme werden einem gezeigt. Neben der wunderbaren reise und seinen Erlebnissen. Bekommt man noch eine wunderbare Abwechslung der Szenarien. Da Las Vegas und Kathmandu wohl kaum unterschiedlicher sein können.

Zu dem Buch kann man zusätzlich noch die Videos schauen, welche alle auf YouTube verfügbar sind. Trotzdem ist das buch sehr zu empfehlen, da es auch seine Gefühle zeigt.

Weitere Reiseangebote
Social Media

Weiterführende Artikel