Memphis Tours Blogs

Der ultimative Reiseführer für Nubian Village in Ägypten

Tief im Süden Ägyptens, am Westufer des Nils, in der Nähe der Stadt Assuan, liegen die farbenfrohen und schönsten Wohlfühldörfer des ganzen Landes. Die nubischen Dörfer sind alle in den Farben des Regenbogens bemalt. Um mit der Landwirtschaft rund um den Nil zu beginnen, sind die freundlichen Nubier vor über 8000 Jahren aus dem Sudan eingewandert, weshalb sie eine dunklere Hautfarbe benötigen. Sie brauchen ihre eigene einzigartige Sprache, die sie niemals einem Außenstehenden beibringen.

Zu Besuch in einem nubischen Dorf!


Der Besuch des Nubischen Dorfs könnte ein fantastischer Halbtagesausflug sein. Es gibt viele bunte nubische Dörfer in Ägypten. Diejenige, die bei Einheimischen und Ausländern beliebt ist und 45 Minuten mit dem Boot vom erstaunlichen Assuan entfernt ist. Versuchen Sie, etwa 2 Stunden im Dorf herumzulaufen und 3,5 Stunden inklusive Mittagessen. Wenn Sie ein nubisches Dorf besuchen, müssen Sie Ihre Ägypten-Reiseroute ausstrahlen.

Wie komme ich in ein nubisches Dorf?

Überqueren Sie den wunderschönen Nil in Richtung der farbenfrohen Dörfer. Organisieren Sie ein Motorboot, um den Nil hinaufzufahren. Eine beruhigende Bootsfahrt durch seichtes Wasser, vorbei an einer kleinen atemberaubenden Landschaft.

 

Das bunteste Dorf Ägyptens
 

Nachdem Sie einige Ecken mit dem Boot passiert haben, erscheint das malerische, künstlerische Dorf. Die freundlichen Nubier heißen Sie in ihrem Dorf willkommen und Sie werden herumwandern. Ja, wir empfehlen Ihnen dringend, hier zu übernachten, wenn Sie Zeit haben. Wenn Sie im Dorf ankommen, können Sie eine lustige und exquisite Auswahl an farbenfrohen Gebäuden sehen. Pink, Blues und Regenbogen sind überall zu sehen! Zwischen den bunt geschmückten Kamelen und auch den Häusern ist es ein echter Anblick! Und es macht auf jeden Fall Spaß zu fotografieren.
 

Wer sind die Nubier?
 


Nubier sind eine Familie einer alten afrikanischen Zivilisation, die so alt ist wie Ägypten selbst, die einst über ein Reich lebte und sogar über Ägypten herrschte. Um mit der Landwirtschaft rund um den Nil zu beginnen, zogen die freundlichen Nubier aus dem Sudan. Ihre historische Heimat wird allgemein als Nubien bezeichnet.

 

Wo ist das nubische Dorf und wie kommt man von Assuan dorthin?
 

Das „Nubische Dorf“ liegt in der Stadt Gharb Soheil in Assuan, Ägypten. Assuan liegt etwa 860 km südlich von Kairos Hauptstadt – und ist bekannt dafür, eine Reihe der ältesten Ruinen Ägyptens zu beherbergen. Von Assuan erreichen Sie das Nubische Dorf mit dem Auto oder Boot. Wenn Sie ein Auto haben, fahren Sie dorthin oder mieten ein Taxi oder einen Fahrer. Ich empfehle Ihnen dringend, ein Schiff zu nehmen. Es ist atemberaubend.

Wie viel Zeit verbringst du im Dorf?
 

Es ist von dir abhängig. Viele verbringen 2 Stunden. Sie können sogar in allen Bed & Breakfast-Unterkünften bei einem übernachten. Nubische Frauen haben ein wirklich stolzes Erbe, und dass sie möglicherweise der Grund für das bisherige nubische Kulturleben sind.

 

Sie prahlen lieber mit ihrem Handwerk und verkaufen traditionelle Speisen. Sie sind die nubischen Frauen, die ihre Kultur am Leben erhalten, sie erzählen ihren Kindern immer wieder alte nubische Geschichten und Geschichten, bringen ihnen traditionelle nubische Tänze und Lieder bei und heiraten innerhalb ihrer eigenen. Die Nubier sind immer noch voller altägyptischer Überzeugungen. Sie dachten, der über der Haustür hängende Krokodilleib kann die Menschen vor dem Blick schützen, und deshalb findet man wahrscheinlich überall an den Türen des Dorfes krokodilmumifizierte Leichen.

 

Fischmänner jagen das Krokodil und stopfen es mit offenem Maul mit Stroh aus und hängen es an ihre Häuser. Sie zeichnen sogar überall Krokodile und halten möglicherweise ein oder zwei während eines Käfigs verschlossen, damit Touristen Bilder benötigen. Der Crocodylus niloticus wurde zu Zeiten der Pharaonen als Böse, Neid und Göttlichkeit namens Sobek verehrt, und deshalb mumifizierten die Nubier das Krokodil, um böse Dinge zu stoppen und nahmen es als Praxis an.
 


Holen Sie sich ein Henna-Tattoo von einer einheimischen Frau.

Abgesehen von den nubischen Haus- und Kamelreiten gibt es im Dorf im Allgemeinen kleine Marktgeschäfte. Seien Sie bereit zu feilschen – wir haben nur die Hälfte des ursprünglichen Schadens bezahlt! Unser Führer war derjenige, der uns geholfen hat, einen angemessenen Preis zu feilschen, da ich noch nie großartig im Feilschen war! Ich bin immer zu freundlich und gebe zu schnell nach. Wenn Verkäufer uns als Amerikaner erkannten, könnten sie davon ausgehen, dass wir mehr Bargeld haben und den Wert erhöhen.

Weitere Reiseangebote
Social Media