Pyramiden und Götter
14 Apr

Entdecken Sie die reiche Geschichte des alten Ägyptens!

Seit Jahrzehnten gilt Ägypten als eines der meistbesuchten Urlaubsziele der Deutschen. Warum das so ist, liegt auf der Hand: Das Land im Nordosten Afrikas bietet abwechslungsreiche Landschaften und Aktivitäten für jedermann, ist schnell und günstig zu erreichen und es herrscht ganzjährig ein warmes, subtropisches Klima. Das ist schon Grund genug dafür, dass man sich als Urlauber schnell für Ägypten entscheiden kann, oder? Es gibt aber noch zahlreiche andere Faktoren, wie zum Beispiel die mehr als 5.000 Jahre alte Geschichte des Landes, die Besucher anlocken. Wir möchten Ihnen im folgenden Artikel vorstellen, was Sie von Ägypten erwarten können und wie Sie der faszinierenden Kultur am besten auf die Spuren gehen können.


Die wichtigsten historischen Orte und Sehenswürdigkeiten Ägyptens
 

Ein Gedanke an Ägypten endet bei den meisten Menschen in der Regel größtenteils mit denselben Vorstellungen: unendliche Wüstenlandschaften, Pyramiden und Traumstrände. Während diese Vorstellungen schnell mit einem Urlaub in Ägypten verwirklicht werden können, gibt es noch viele weitere Dinge, die Sie im Land der Träume entdecken sollten.

 

Kairo: Kairo ist die Hauptstadt des Landes und die Anlaufstelle für alle, die sich für das alte
Ägypten interessieren. Im Zentrum der Stadt, welches heute übrigens zum Weltkulturerbe zählt, finden sich viele historische Museen, in denen die besten Informationen zur Geschichte des Landes zu finden sind. Der Legende zufolge sollen sich die bedeutenden Götter Horus und Seth hier im 1. Jahrhundert bekämpft haben, weshalb die Stadt großen Wert für die Ägypter und ihre Geschichte hat. Außerdem ist Kairo nur einen Katzensprung von den großen Pyramiden entfernt.


Luxor
Luxor ist liegt in der Nähe der Küstenstadt Hurghada und ist eine der Städte, die direkt am Nil angesiedelt sind. Luxor ist vor allem für seine vielen bedeutenden Tempel bekannt. Dazu gehören der Tempel von Luxor, der Totentempel der Hatschepsut und das Tal der Könige, in welchem 64 Gräber alter Pharaonen und Herrscher befinden, zu denen zum Beispiel Ramses und Tutanchamun gehören. Kulturell und geschichtlich gibt es hier sehr viel zu erkunden.


Assuan
Assuan ist eine weitere Stadt, in der viele kulturelle Highlights des Landes zu finden sind. Sie liegt ebenfalls an den Ufern des Nils und ist das Zuhause bedeutender Grabstätten und historischen Museen. Auf einer Kulturreise durch Ägypten darf Assuan auf keinen Fall fehlen.


Die Pyramiden von Gizeh
Pyramiden und Götter sind für viele noch immer zwei der wesentlichen Merkmale, die Ägypten ausmachen. Und in der Tat sind unter anderem die Pyramiden von Gizeh auch heute noch einer der bedeutendsten Orte der Ägypter. Die Pyramiden sind etwa 140 Meter hoch und durch sie verlaufen unendlich viele unentdeckte Geheimgänge und Kammern. Der Ort wird auch als Stadt der Toten bezeichnet. Die Pyramiden von Gizeh sind lediglich 15 Kilometer von Kairo entfernt und gelten als einer der beeindruckendsten Orte der Welt. Sie sollten auf keiner Ägypten-Reise ausgelassen werden.


So können Sie Ihre Kulturreise in Ägypten am besten gestalten

Natürlich können Sie Ägypten auf eigene Faust erkundigen und die vielen Sehenswürdigkeiten nacheinander abfahren. Das kostet Sie allerdings nicht nur ziemlich viel Zeit, auch kann die Sicherheit innerhalb des Landes nicht überall garantiert werden, weshalb es empfehlenswert ist, sich eher einer Reisegruppe anzuschließen oder eine organisierte Tour über einen Anbieter zu buchen.
 

  • Kulturelle Rundreise auf dem Nil

Die beste Möglichkeit, die Geschichte und Kultur Ägyptens kennenzulernen, bietet eine Rundreise auf dem Nil. Bekannt als längster Fluss der Welt ist der Nil ein weiteres absolutes Highlight Ägyptens. Der 6.650 Meter lange Fluss verläuft durch das ganz Land, vom Süden Ägyptens bis in den Norden, wo er in das Mittelmeer mündet. Dabei passieren Sie die vielen bedeutenden Städte wie Luxor, Assuan und Kairo. Je nach ausgewählter Reise haben Sie ausreichend Zeit, die einzelnen Orte zu erkunden.

 

Der Nil ist im Übrigen ein wesentlicher Teil Ägyptens und wird oft als dessen Quelle des Lebens bezeichnet. Erst durch den Fluss, der dem Gebirge in Uganda entspringt, wurde das Leben und die Artenvielfalt in Ägypten erweckt.


Entscheiden Sie sich für eine hochqualitative Tour


Entdecken Sie die Vielfalt des historisch reichen Landes auf eigene Faust oder buchen Sie bequem eine bestehende oder individuelle Tour über einen Reiseanbieter. Auf der Suche nach Abenteuern, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, sich in Ägypten nicht bloß auf einen Ort zu beschränken. Bei der Auswahl Ihrer Rundreise sollten Sie jedoch auch noch ein paar wesentliche Punkte beachten, damit Sie am Ende nicht enttäuscht sind:

 

  • Stellen Sie sicher, dass Ausflüge in Museen, zu Gräber oder Pyramiden von einem ausgebildeten Tourguide geleitet werden. Zwar ist der einfache Besuch der Stätten faszinierend für das Auge, ein paar Informationen zu erhalten, lässt Sie allerdings erst richtig in die reiche Geschichte eintauchen.
  • Gönnen Sie sich zwischen den Besuchen von Anlagen eine Auszeit - Sie sind letztendlich immer noch im Urlaub. Entspannung und Erholung sollte ein Teil Ihrer Reise sein.
  • Achten Sie darauf, dass Sie alle Informationen auf Deutsch erhalten, insofern Sie nicht alles auf Englisch verstehen können. Es wäre schade, wichtige Informationen und Details zu verpassen.

 

Unterm Strich kann auf einer kulturellen Reise durch Ägypten eigentlich kaum etwas schief gehen. Aufgrund des riesigen Angebots historischer Stätten, können Sie in so ziemlich allen

neueste Artikel
Social Media
Unsere Geschichte
Memphis Tours, Spezialist für Individualreisen in Ägypten und Jordanien wurde 1955 gegründet. Das Unternehmen war ein Pionier im ägyptischen Tourismus und betreute die größten Kunden in Ägypten, darunter P & O Kreuzfahrten, Princess Kreuzfahrten und die britische, französische und amerikanische Marine von 1955 bis 1996.
Jetzt betreuen wir unseren Gästen, die nach anderen Reisezielen reisen wie Indien, Jordanien, Dubai, Oman, Türkei, Marokko, Griechenland, Spanien und Afrika von mehr als 300 Mitarbeitern - Jährlich steigend - mit vielfältiger Kultur, Erfahrung & Geschlecht. Diese Mitarbeiter bieten mit Memphis Tours einen qualitativ hochwertigen Service für mehr als 20000 Gäste in aller Welt.
Journey on Pinterest
Kontakt