Große Sphinx von Gizeh

Die Geschichte der Großen Sphinx-Statuen:


Diese Art von Statuen erschien zum ersten Mal in Ägypten als Szenen mit zweidimensionalen Darstellungen zu Beginn der Dynastie. Der erste Vertreter des Königs in Form einer Sphinx befand sich jedoch in der Mitte der 4. Dynastie.

Der erste König, der eine Sphinxstatue hatte, war König Djetef Ra, der Nachfolger von König Cheops, und er gilt als die erste königliche Darstellung in Form einer Sphinx. Es wurde in der Nähe seiner Pyramide in Abu-Rawash in El Gizeh entdeckt und befindet sich heute im Louvre-Museum.

Während die größte Repräsentation die Große Sphinx auf dem Gizeh-Plateau war, wird die Große Sphinx selbst als die erste Repräsentation einer königlichen Sphinx im alten Ägypten angesehen, abhängig von der Tatsache, dass die Große Sphinx König Cheops gehört, nicht Chephren, wenn man sie zwischen den Künstlern vergleicht Merkmale erschienen in der Sphinx-Statue und den künstlerischen Merkmalen von Cheops, so dass wir Folgendes fanden:

- Der Stil des königlichen Kopfschmuckes "Nemes" war auf seiner gesamten Oberfläche plissiert. Während die von Chefren teilweise plissiert waren.
 

- Die Nemes selbst waren mit einem hochreliefierten Riemen verziert, der in allen Statuen von Chephren und allen Königen danach über der Stirn bettelte, während die Große Sphinx selbst keine Dekoration oder sogar diesen Riemen über dem Vorderkopf hatte.

 

- Die Darstellung der Cobra selbst auf der Großen Sphinx wurde teilweise dargestellt, nur der gestärkte Teil der Cobra nur auf der Stirn der Sphinx, während alle Statuen von König Chephren und allen Königen danach die Darstellung des Ganzen hatten Cobra mit dem Körper über dem Kopf dargestellt.

Große Sphinx von Gizeh

Der falsche Bart, der jetzt im British Museum und im Cairo Museum aufbewahrt wird, wurde geflochten und gebogen dargestellt. Diese Art von göttlichem falschem Bart erschien im Neuen Reich, was die Gelehrten darauf hinweist, dass er später als separater Teil hinzugefügt wurde das Neue Königreich, damit die Statue die göttliche Form eines Gottes darstellt, der Re hr 3hty ist, da in dieser Zeit die Sphinx nicht Chephren gehörte, sondern Re hr 3hty.

- Die Position der Sphinx in der Nähe von den Giseh Pyramiden: Es befand sich selbst im südöstlichen Teil der großen Pyramide von König Cheops in der Nähe der Überreste der Steinbrüche dieser Pyramide, aber die Pyramide von Chephren hat einen abgewinkelten Weg, um die Steinbrüche zu vermeiden von King Cheops, also ist es kein direkter Weg. Und da die Sphinx aus einem verbliebenen Felsen der großen Pyramidensteinbrüche geformt wurde, sollte die Sphinx König Cheops gehören.

- Während eine gegenteilige Meinung besagte, dass die Sphinx König Chephren gehört, wurde sein Name zweimal auf der Traumstele von Tuthmosis IV und seinem Vater Amenhotep II erwähnt, während der Name Cheops nur einmal erwähnt wurde.

 

Wenn wir nach all diesen Beweisen akzeptieren, dass König Cheops der Besitzer der großen Sphinx ist, wird er der erste sein, der im alten Ägypten eine Sphinx hatte, und wenn wir akzeptieren, dass die Sphinx Chephren gehört, wird es König Djdef Re sein Wer war der erste, der eine Sphinx in ganz Ägypten hatte?

Große Sphinx von Gizeh

Die Entwicklung der Sphinx-Statuen in Ägypten:

Während des Alten Reiches:
Die Sphinxstatuen wurden als menschlicher Kopf und Körper eines Löwen mit dem falschen königlichen Bart und den Namen Kopfschmuck dargestellt.

Während des Reiches der Mitte:
Es war nur eine Darstellung für den König in Form der Sphinx und des menschlichen Kopfes, umgeben von der Löwenmähne. Der 1. König, der sich selbst in Form einer Sphinx mit Löwenmähne darstellt, war Amenemhat III. In der zweiten Hälfte der 12. Dynastie, Reich der Mitte.

Während des Neuen Reiches:
Die Skulpturen setzen die Methoden des Reiches der Mitte fort, aber sie hatten ihre Berührung hinzugefügt, die darin besteht, die Vorderbeine des abnehmenden Löwen in menschliche Arme zu verwandeln, die Kultgegenstände halten. Der erste König, der sich in dieser Form darstellte, war König Amonhotep III.

Diese Statue wurde im Tempel Gottes Montuin im Karnakkomplex entdeckt. Es gab eine neue künstlerische Besonderheit für die Feuerzeit; Dies schmückte den Körper der Sphinx mit Flügeln und erschien zum ersten Mal während der Regierungszeit von König Amonhotep III

Die Bedeutung der "Sphinx":
Das Wort "Sphinx" ist das griechische Wort des ursprünglichen ägyptischen Namens "Ssp Ankh", was das lebendige Bild bedeutet. Nach diesem Namen können wir vorschlagen, dass sie hauptsächlich den König I sein lebendiges Bild darstellen, das die Kombination zwischen der mentalen Kraft und der Körperliche Kraft. Die mentale Kraft, die im menschlichen Kopf dargestellt wird, während die physische Kraft im Körper des Löwen dargestellt wird. Wenn die Sphinx Gott ist, so heißt es, dass es den alten Ägyptern gelungen ist, den gewalttätigen Charakter des Löwen mit der menschlichen Intelligenz zu zähmen, die ihn in eine göttliche ruhige Kraft verwandelt.

Die religiöse Funktion der Sphinxallee:


Seit Beginn der 4. Dynastie galten die Sphinxstatuen als Hüter der Friedhöfe und sie zeigten sich deutlich in der Position der großen Sphinx zu Beginn des königlichen Friedhofs auf dem Al-Gizeh-Plateau. Darüber hinaus wurden die königlichen Sphinxen sowie die göttlichen Sphinxe als Beschützer für Prozessionswege angesehen, die zwischen zwei Tempeln wie den Sphinxen der Karnak-Tempel und dem Tempel Gottes Ptah und dem Serabium-Tempel in Memphis verbunden sind.

Diese Funktion ist die Darstellung des Lebenszyklus nach einem der Bücher der toten Kapitel. Sie stellen zwei Sphinxe hintereinander dar, von denen eine Sp genannt wurde, während die andere Dwa heißt und zwischen ihnen die 3ht. "Sp" bedeutet gestern, "D3w" bedeutet morgen und "3ht" bedeutet heute. Wenn wir diese Darstellung mit der Sphinxallee vergleichen, werden wir feststellen, dass Sp auf der rechten Seite, D3w auf der linken Seite und 3ht die Route selbst ist.

 

Weibliche Sphinx-Statuen:


Seit der zweiten Hälfte der 12. Dynastie starrten die meisten mächtigen Königinnen und Prinzessinnen auf ihre eigenen Sphinxstatuen. Die berühmteste Sphinx-Statue für eine Dame oder eine Königin war die Sphinx-Statue von Königin Nofretete, die anstelle von Nemes eine Haarperücke trug. Sie wurde im östlichen Teil des Karnak-Komplexes in der Nähe der Ruinen der übrigen Teile des Aton-Tempels entdeckt.
Die Sphinxstatuen wurden auch während der griechisch-römischen Zeit für die Könige hergestellt, und die meisten römischen Kaiser besorgten sich die ägyptischen Sphinxe und transportierten sie nach Europa, um ihre Städte und Paläste zu schmücken.

    Weitere Reiseangebote
    Warum Sie mit Memphis Tours reisen sollten
    • Individueller Reiseservice

      Sie haben einen ganz besonderen Reisewünsch? Wir stellen Ihnen nach Wunsch Ihre Traumreise zusammen.

    • Wir sprechen Ihre Sprache

      A multilingual website offers content in 6 different languages English, Spanish, Portuguese, French, Italian and German

    • Flexibilität bei Reiseänderungen

      Wir wissen wie wichtig es für Reisende ist, Termine flexibel zu gestalten.

    • Ihre Sicherheit

      Unsere Mitarbeiter begleiten Sie während Ihrer Reise und stehen Ihnen immer zur Seite.

    • Qualitätsgarantie

      Qualität steht bei uns an oberster Stelle und das garantieren wir unsere Kunden.

    • Kostenloser Rückrufservice

      Schicken Sie uns einfach Telefonnummer und Wunschzeit, wir rufen Sie zurück. Vergessen Sie teure Hotlines und Warteschleifen – wir sind 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche für Sie da

    • Nachhaltigkeit

      Wir setzen uns für Nachhaltigkeit in Sachen Umwelt und Kultur bei unseren Reiseveranstaltungen ein.

    • Sichere Online-Zahlung

      Sicherheit bei Online-Zahlung durch Verisign Secure

    • Sicherheit bei Online-Zahlung durch „Verisign Secure“ von Macafee

      Unsere Webseite wird durch Macafee geschützt

    Kontakt